Zur Optimierung unseres Webseiten-Angebotes legen wir sogenannte Cookies (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) auf Ihrem Gerät ab. Sie helfen, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.
Von dieser Webseite werden folgende Cookies verwendet:

  • Sitzungscookies, die nach Beendigung ihre Gültigkeit verlieren oder gelöscht werden
  • Dauerhafte Cookies, die über die Sitzung hinaus vorhanden bleiben
  • Cookies Dritter für Analysezwecke

Die Nutzung der Cookies erfolgt durch unsere Webseiten oder die Seiten der Drittanbieter und werden nur für die hier angegeben Zwecke verwendet.
Die Verwendung von Cookies kann über die Browsereinstellungen unterbunden werden.

x

AutoBank AG: Erfolgreiche Platzierung aller 1,89 Mio. Aktien zu 2,50 Euro

Die AutoBank AG hat sämtliche 1,89 Mio. Aktien, die im Rahmen des Börsengangs angeboten wurden, erfolgreich bei privaten und institutionellen Investoren platziert. 

Wie bereits im Vorfeld des Börsengangs bekanntgegeben, haben auch Altaktionäre gezeichnet, um nicht zu stark verwässert zu werden. 
Der Gesellschaft fließen aus der Transaktion, die von der VEM Aktienbank AG begleitet wurde, brutto 4,7 Mio. Euro zu. 

Die Mittel dienen ausschließlich dem Ausbau der Eigenkapitalbasis, um das stetig steigende Geschäftsvolumen mit Eigenmitteln zu unterlegen. 

Die Notierungsaufnahme für die Aktien der AutoBank AG im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am 19. November 2010. 

Rahmendaten zum Börsengang: 

  • Erstnotiz: 19. November 2010 
  • Emissionspreis: 2,50 Euro (Festpreis) 
  • Emissionsvolumen: 1,89 Mio. Stück Aktien, zu 100 % aus Kapitalerhöhung 
  • Marktsegment: Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse 
  • ISIN: AT0000A0K1J1 
  • WKN: A1C27D 
  • Konsortialführer: VEM Aktienbank AG 

Über die AutoBank AG: 
Die AutoBank AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden Banken in Österreich für Finanzierungsfragen im Autohandel. Autohandelsunternehmen können bei der AutoBank AG ihre Lagerbestände an Neu- und Gebrauchtwagen sowie ihre Vorführwagen finanzieren. Gleichzeitig bietet die AutoBank AG für die Endkunden dieser Autohandelsunternehmen entsprechende Kfz-Leasing- und -Finanzierungslösungen an. Für Anleger und Sparer, die attraktive Konditionen suchen, bietet die AutoBank AG attraktive Anlagemöglichkeiten bei Tages- und Festgeld. Derzeit arbeitet die AutoBank mit 110 Autohandelsunternehmen zusammen und verfügt allein in Österreich über 11.200 Leasing- und Finanzierungskunden. Rund 40.000 Sparer in Deutschland und Österreich vertrauen der AutoBank derzeit ihr Tages- und Festgeld an. Die AutoBank AG verfügt über eine Bilanzsumme von rund 250 Mio. Euro. Ziel der AutoBank ist es, in Österreich das stabile Wachstum fortzusetzen und zusätzlich mit dem gesamten Angebotsspektrum nach Deutschland zu expandieren, wo bislang schon das Tochterunternehmen LeaseTrend AG im Kfz-Leasing erfolgreich agiert.